Warning: ini_set(): Headers already sent. You cannot change the session module's ini settings at this time in /kunden/ids-gmbh.com/allinonemobile/index.php on line 2
AllInOneMobile for Work

AllInOneMobile for Work

Der Logistik-Manager aus der App

Zurück

Sie fragen sich wie viele neue Kunden, wo und wie Sie sich AllInOneMobile einstellen können?

Mit unserer ab nun neuen wöchentlich erscheinenden Blogreihe „AllInOneMobile erste Schritte“, werden wir anhand von Beispielen die AllInOneMobile-Konfiguration erklären.

Um AllInOneMobile effektiv nutzen zu können, müssen Sie schon vor der Installation das Arbeitsumfeld abstecken. Z.B. Arbeitsumfeld „Lager“ zur Erfassung der „Inventur“.

Im Folgenden werden wir anhand des Beispiels Inventur fortfahren.

 

Wir aktivieren nach der Installation die Option „Benutzername in Step 3 (oben rechts)“, so kann später das Inventur Personal ermittelt werden.

 

In Step 4 aktivieren wir nur den Punkt „Inventur“

 

und in Step 5 nur die Felder „Artikelnummer“, „Menge“ und „Lagerort“.


Schließen Sie den Dialog mit „Weiter“ und „Abschließen“ ab. Jetzt ist eine Inventur ist bereits möglich!

 

 

 

Die Konfiguration sollte nun noch etwas verfeinert werden.

Um alle Komfortfunktionen zu nutzen und später eine Datenübergabe zu realisieren, sollten Sie weitere Einstellungen vornehmen.


Dazu wählen Sie das Menü „Einstellungen“

 

 

„OK (kein Benutzer/Passwort)“

 

„Benutzeroberfläche“ > „Lager(Überschrift)“ > „Inventur“.


 

In diesem Beispiel werden wir „Felder konfigurieren“ nutzen um das Verhalten der Eingabefelder „Artikelnummer, Menge, Lagerort“ einzustellen.

 


 

Da wir unsere Artikelnummer ausschließlich aus Barcodes lesen wollen, stellen wir das Feld auf „nur Scanner“. Zusätzlich wollen wir, das Feld Artikelnummer immer im Fokus behalten, wenn wir speichern. Dazu wählen wir noch „Cursor nach dem Speichern“ aus.

 


Das Mengen-Feld wollen wir so einstellen, dass „nur Zahlen“ erlaubt sind. Sinnvoll ist ebenfalls, dieses Feld als Speicherfeld zu verwenden, mit der Option „Maske beim Verlassen speichern“ speichert AllInOneMobile die aktuellen Eingaben der Maske nach dem Bestätigen des Felds „Menge“.

 


Unseren Lagerort konfigurieren wir mit der Option „Feld nicht leeren“, um so nicht bei jedem Artikel-Scan den Lagerort ebenfalls neu Scannen zu müssen.


Die Benutzeroberfläche ist nun bereit für die Inventur.

 

Wie erhalte ich meine Daten?

Konfigurieren Sie für die Datenausgabe unter „Datei-Export > Inventur“ Ihr Dateiformat.

Dazu muss mindestens der „Inhalt je Zeile“ eingestellt werden.

 


Hier geben Sie an in welcher Reihenfolge die  Scandaten in Ihre CSV Datei gespeichert werden.

 

Für unser Beispiel sieht es wie folgt aus: „@@Artikelnummer@@;@@Menge@@;

@@Lagerort@@“ (mit ok bestätigen).

 

Als EoL geben wir noch „\r\n“.

 

 

Nach dem Export finden wir nun im Geräte-Root, z.B. über USB, eine Datei mit dem Namen „Inventur-yyyy-MM-dd.csv“.

Viel Spaß bei Ihrer ersten Inventur. Die Export-Funktion finden Sie im Menü des Anmeldebildschirms oder im Admin-Menü.